Allgemeine Verkaufsbedingungen

Version 1, Stand Mai 2018

  1. Geltungsbereich

 

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über den Onlineshop, aufrufbar z.B. unter www.growduct.de  (nachfolgend „Online-Shop“), per Telefon oder über andere Medien (z.B. Apps) geschlossenen Verträge zwischen uns und unseren Kunden. Die AGB gelten unabhängig davon, ob Sie Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann sind. 

 

Alle zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag getroffenen Vereinbarungen ergeben sich insbesondere aus diesen Verkaufsbedingungen, unserer schriftlichen Auftragsbestätigung und unserer Annahmeerklärung.

 

Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrags gültige Fassung der AGB. 

 

Abweichende Bedingungen des Kunden akzeptieren wir nicht. Dies gilt auch, wenn wir der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen.

 

 

  1. Vertragsschluss 

 

Die Präsentation und Bewerbung von Waren in unserem Online-Shop oder über andere Medien (z.B. Apps) stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. 

 

Mit dem Absenden durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig Bestellen“ bei einer Bestellung über den Online-Shop, über andere Medien oder durch telefonische Bestellung geben Sie eine rechtsverbindliche Bestellung ab. Sie sind an die Bestellung für die Dauer von 14 Tagen nach Abgabe der Bestellung gebunden; Ihr gegebenenfalls nach Ziffer 3 bestehendes Recht, Ihre Bestellung zu widerrufen, bleibt hiervon unberührt. 

 

Wir werden den Zugang Ihrer Bestellung nach Möglichkeit unverzüglich per E-Mail bestätigen. In einer solchen E-Mail liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung, es sei denn, darin wird neben der Bestätigung des Zugangs zugleich die Annahme erklärt.

 

Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung, durch die Lieferung der bestellten Ware, bzw. im Falle eines erfolglosen Zustellversuchs durch die Mitteilung des Zustellversuchs, annehmen.

 

Sollte die Lieferung der von Ihnen bestellten Ware nicht möglich sein, etwa weil die entsprechende Ware nicht auf Lager ist, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande. Wir werden Sie darüber unverzüglich informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten. 

 

Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsschluss nicht gespeichert und können nach Abschluss des Bestellvorganges nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach Abschluss der Bestellung ausdrucken.

 

 

  1. Lieferbedingungen 

 

Der Versand unserer Produkte ist derzeit nach Deutschland möglich.  

 

Die Lieferfrist wird im Online-Shop bei der Ware angezeigt und beträgt bei sofort lieferbarer Ware 3-5 Werktage, es sei denn es wird etwas anderes angezeigt. Sie beginnt mit Vertragsschluss. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren. 

 

 

  1. Preise und Versandkosten 

 

Sämtliche Preisangaben in unserem Online-Shop oder in anderen Medien sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und verstehen sich zuzüglich anfallender Versandkosten. 

 

Für die meisten Bestellungen fallen keine Versandkosten an, es sei denn andere Versandkosten werden in unserem Online-Shop oder über andere Medien angegeben. Für den Versand als Express-, Paket-, Sperrgut- und Speditionssendung fällt produktabhängig ein Zuschlag an, über den wir Sie unmittelbar im Zusammenhang mit der Beschreibung des jeweiligen Produktes informieren. Der Preis einschließlich Umsatzsteuer und anfallender Versandkosten wird außerdem in unserem Online-Shop in der Bestellmaske angezeigt, bevor Sie die Bestellung absenden. 

 

Wenn wir Ihre Bestellung durch Teillieferungen erfüllen, können Ihnen nur für die erste Teillieferung Versandkosten entstehen. Erfolgen die Teillieferungen auf Ihren Wunsch, berechnen wir für jede Teillieferung Versandkosten. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass einzelne Artikel nicht mehr verfügbar sind. Wir können daher keine Liefergarantie geben. Es gilt: Nur solange der Vorrat reicht. Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Schadensersatz bei verspäteter oder unvollständiger Lieferung ist ausgeschlossen soweit keine grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt. Soweit nicht anders vereinbart oder am Produkt anders angegeben ist, liefern wir -Bestand vorausgesetzt - ca. 3 - 10 Werktage nach Auftragseingang. Bei deutlichen Lieferverzögerungen werden wir Sie informieren. Mit der Bestellung sind Sie verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder von Ihnen zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegennehmen.

 

Wenn Sie Ihre Vertragserklärung wirksam widerrufen, können Sie unter den gesetzlichen Voraussetzungen die Erstattung bereits bezahlter Kosten für den Versand zu Ihnen (Hinsendekosten) verlangen.

 

 

 

  1. Zahlungsbedingungen, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

 

Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Erhalt der Ware fällig. 30 Tage nach Erhalt der Ware tritt Zahlungsverzug ein.

 

Die Bezahlung kann per Vorkasse, PayPal und Klarna (Sofortüberweisung) erfolgen. 

 

Im Falle einer Vorkasse-Zahlung erhalten Sie alle Zahlungsinformationen wie Bankdaten, Überweisungsbetrag usw., die Sie für die Begleichung Ihrer Bestellung benötigen, per E-Mail oder Brief. Beachten Sie bitte, dass wir die Ware 14 Kalendertage für Sie reservieren. Sollten wir bis dahin keinen ordnungsgemäßen Zahlungseingang auf unserem Konto feststellen können, bitten wir um Verständnis, dass wir Ihren an uns gesendeten Bestellwunsch stornieren werden

 

Bei Zahlung per PayPal werden Sie direkt zur Zahlung geführt. Frühester Zeitpunkt der Kontobelastung ist unmittelbar nach der Übermittlung der Transaktion. Mehr Informationen zu PayPal finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/home. 

 

Sie sind nicht berechtigt gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, Ihre Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Sie sind zur Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen auch berechtigt, wenn Sie Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Kaufvertrag geltend machen. Als Käufer dürfen Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn Ihr Gegenanspruch aus demselben Kaufvertrag herrührt.

 

 

  1. Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.

 

  1. Gewährleistung 

 

Wir haften für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Ware nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware.

 

Etwaige von uns gegebene Verkäufergarantien für bestimmte Ware oder von den Herstellern bestimmter Ware eingeräumte Herstellergarantien treten neben die Ansprüche wegen Sach- oder Rechtsmängeln. Einzelheiten des Umfangs solcher Garantien ergeben sich aus den Garantiebedingungen, die den Waren gegebenenfalls beiliegen.

 

 

  1. Haftung

 

Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

 

In sonstigen Fällen haften wir – soweit hier nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. 

 

Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und –ausschlüssen unberührt. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung ausgeschlossen.

 

 

  1. Urheberrechte 

 

Wir oder unsere Partner haben an allen Bildern, Filme und Texten, die in unserem Online Shop oder anderen Medien veröffentlicht werden, Urheberrechte. Eine Verwendung der Bilder, Filme und Texte, ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

 

  1. Gerichtsstand und anwendbares Recht

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

 

Wenn Sie Kaufmann sind und Ihren Sitz zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland haben, ist ausschließlicher Gerichtsstand Berlin. Kaufmann ist, wer ein Handelsgewerbe betreibt, oder wer aus anderen Rechtsgründen im HGB als Kaufmann eingeordnet wird. Im Übrigen gelten für die örtliche und die internationale Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

 

 

  1. Sonstiges
    1. Verlinkung 

Soweit durch die Verlinkung auf andere Server bzw. andere Internetseiten zusätzliche Informationen zugänglich gemacht werden, weisen wir darauf hin, dass eine Inhaltskontrolle nicht stattfindet. Die Roth-Online GmbH hat keinen Einfluss auf die Inhalte dieser dritten Anbieter sowie auf die Einhaltung aller Rechtsvorschriften durch diese. Die Roth online solutions GmbH distanziert sich daher ausdrücklich von den dort dargestellten Inhalten und übernimmt hierfür keine Verantwortung. Wir übernehmen auch keine Verantwortung für eingestellte Seiteninhalte von Kooperationspartnern, da es sich auch dabei um fremde Inhalte handelt.

 

    1. Bildrechte

Alle Bildrechte liegen bei der Roth online solutions GmbH oder ihren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung ist nicht gestattet.

 

 

  1. Information zur EU-Onlinestreitbeilegung 

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link https://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. 

Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten. Wir sind bemüht Unstimmigkeiten zu klären. Hierzu schreiben Sie bitte an info@growduct.de. 

 

 

  1. Anbieterkennzeichnung

 

Roth online solutions GmbH

Heinrichsgraben 27

85092 Kösching

 

Geschäftsführung: Lukas Roth

Sitz: Kösching, Amtsgericht, HRB 8574

Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 316263208

 

 

Betreiber des Online-Shops growduct.de:

Roth Online Solutions GmbH

Heinrichsgraben 27

85092 Kösching

 

 

 

Service: 

E-Mail: info@growduct.de

Telefon: 084563029991

Telefax 084563029993

WhatsApp: +49 157-713 423 49

Servicezeiten: Mo – Fr, 8:00 bis 18:00 Uhr